Raumnutzung

Das Hölderlin Eins ist das Kulturhaus Kleefeld. Es ist auf Initiative des Bürgervereins Kleefeld e. V. (BVK) mit einer finanziellen Zuwendung der Landeshauptstadt Hannover (LHH) eingerichtet worden. Das Hölderlin Eins ist ein Kulturhaus, das hauptsächlich durch ehrenamtliche Strukturen getragen wird. Die tatkräftige und verlässliche Mitarbeit der Mietgruppen ist daher unerlässlich (z. B. bei der Möblierung und Säuberung der Räume).

Es steht allen Vereinen, Initiativen und Bürgern offen, die mit Veranstaltungen und/oder regelmäßigen Angeboten das Miteinander im Stadtteil fördern möchten. Der BVK als Träger der Einrichtung organisiert das Zusammenleben und die Raumvergabe im Haus.

Raumanfrage 

Über Raumanfragen entscheidet der Vorstand des Bürgervereins (BVK) oder eine von ihm beauftragte Person.
Bitte stellen Sie Raumanfragen für den Saal mindestens 3 Monate vorher und Anfragen für Besprechungs- und Gruppenräume 1 Monat vorher.

Die Reihenfolge der Raumvergabe folgt folgenden Kriterien:

  1. Vorrang haben Veranstaltungen des BVK
  2. Bevorzugt werden Raumanfragen ehrenamtlich tätiger Vereine und Gruppen
  3. Kommerzielle Veranstaltungen und private Feiern nach Verfügbarkeit

https://xn--hlderlin-eins-imb.de/wp-content/uploads/2018/07/hoe_hoelderlin_haus_1.jpg

Schicken Sie uns Ihre Raumanfrage per E-Mail:

raumanfrage@hölderlin-eins.de

Rundgang durch das Haus

Bitte klicken Sie in der Bildübersicht (unten) auf ein beliebiges Bild, um dieses in voller Darstellung anzuschauen und gehen Sie dann bequem durch die gesamte Bildergalerie der zu mietenden Räume im Hölderlin Eins.