Tom Kölling Band – Be“swingt“ in den Mai!

Veranstaltungsfoto

Datum:

30.04.2019

Uhrzeit:

20:00 - 23:00

Ort:

Großer Saal / Hölderlin Eins

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Swing, Blues, handverlesene Songperlen und Eigenkompositionen präsentiert die Band um den hannoverschen Gitarristen und Sänger Tom Kölling. Saxophon, Kontrabass und Percussion ergänzen das Quartett, das einen jazzig grundierten Sound mit klaren Songstrukturen bevorzugt, der aber Räume für Improvisation und Verspieltes lässt. Auch die akustische Gitarre hat ihren festen Platz im Repertoire, genauso wie die launigen Moderationen des Bandleaders.

Thomas Kölling           Gitarre / Gesang
Dimitry Susloc             Saxophon
Christian Flohr             Kontrabass
Alex Holltzmeyer       Percussion (nicht im Bild zu sehen)

Die Presse schreibt:

CD-Vorstellung A beautiful blend: „Die Tom Kölling Band zeigt, dass es die Mischung macht u nd verbindet g ekonnt Jazz mit anderen Genres un d eigene Stücke mit Coverversionen. Die CD bietet warme Barjazz-, gut gelaunte Swing- und lässige Latin-Grooves mit eingängigen Melodien und feinem Gesang – Anspieltips: Van Morrisons “Moondance” und To m Köllings “The Blue st Bossa.“ (Stadtkind)

CD-Vorstellung My Blue Samba:  „Aber diese Gegensätze machen gerade den Reiz der neuen CD des Gitarristen und Sängers Thomas Kölling aus: Sie klingt ebenso feurig wie melancholisch, lässig wie konzentriert. Aber nicht n ur Samba ist zu hören, sondern auc h Bossa, Jazz und ausgeschlafene Akustikversionen von Pop-Gassenhauern wie „Route 66“ oder „Opportunity“ von Joan Armatrading.“ (Bernd Schwope/PRINZ)

„Die CD verbindet dabei spielend eindringlichen Jazz mit temperamentvollen Latin-Anleihen. Einengen lassen sich die Musiker – alle Meister ihres Fachs – dabei nicht; mal wird weit in Richtung Blues ausgeschlagen, dan n wieder zum Bossa Nova gewechselt“. (Schädelspalter)

Hier noch ein Kostprobe: MOONDANCE

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »