Andy Mokrus – Klavierzeitreisen

Veranstaltungsfoto

Datum:

02.03.2021

Uhrzeit:

20:00 - 23:00

Ort:

Großer Saal / Hölderlin Eins

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei, Spenden erbeten

Im Kalender eintragen »
Im Google-Kalender eintragen »

 

Bereits 2019 hat er das Publikum begeistert, im Sommer 2020 hat er Stummfilme in unserem Hof am Klavier begleitet. Jetzt endlich wieder als Solist auf der Bühne!

Was geschieht, wenn sich russische und amerikanische Musiker in winterlicher Kulisse zu einer Unterhaltung treffen?
Darf der Rosarote Panther durch ein Klavierstück schleichen?
Ist Country ein irisches Exportgut? Wie klingt eine Boogie Fuge?

Die Antwort auf diese und andere musikalische Fragen gibt Ihnen der hannoversche Komponist in seinem  Programm Klavierzeitreisen

Mokrus Werke vertonen Reiseerinnerungen, gehen auf Spurensuche bei historischen- oder zeitgenössischen Komponisten und entführen den Zuhörer in eine Welt schillernder Klangfarben.

Andy Mokrus lebt und arbeitet als freischaffender Pianist in Hannover. Seit mehr als 25Jahren komponiert er Werke für wechselnde Besetzungen, die unterschiedliche  Musikstile miteinander verbinden. In seinen Konzerten stellt der Komponist die Stücke nicht nur am Klavier, sonder auch durch ein Gespräch mit dem Publikum vor.

Andy Mokrus ist mehrfacher Träger des niedersächsischen Jazzpreises.

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »

Buchungen

Der Online-Anmeldezeitraum für diese Veranstaltung ist vorbei.