Gabor Vosteen – Der Flötenmann

Veranstaltungsfoto

Datum:

19.02.2022

Uhrzeit:

19:00 - 20:30

Ort:

Großer Saal / Hölderlin Eins

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei, Spenden erbeten

Im Kalender eintragen »
Im Google-Kalender eintragen »

 

The Flutman Show

Das Gabor Vosteen in das HÖLDERLIN EINS kommt, ist für uns eine kleine  Sensation, denn mit seiner FLUTEMAN SHOW ist er  im GOP, bei Roncalli, beim kleinen Fest im großen Garten  und auf renommierten Bühnen im In- und Ausland zu Hause.

Foto: Karim Khawatmi

Der Komiker und Blockflötist Gabor Vosteen hat ein Soloprogramm kreiert, in dem er Musik, Poesie und Comedy vereint. Sein Markenzeichen ist das einzigartige Spiel auf fünf Blockflöten gleichzeitig, was ihm den Titel „Der Flötenmann“ eingebracht hat. In THE FLUTEMAN SHOW stellt sich Gabor seiner Vision, die Welt mit dem bedeutendsten Instrument der Menschheit zu retten und zeigt verblüffende Facetten der Blockflöte, die man so noch nie gehört und gesehen hat. Mit unzähligen Plastikflöten, einer rockigen E-Flöte, der einzigen Leopardenbassflöte der Welt und frechen Flötenideen geht er auf Mission: Bach, Paganini, Popmusik und eigene Kompositionen verbinden sich mit Comedy zum ungehörten Kosmos des Flötenmeisters Gabor Vosteen.

Gabor Vosteen verbindet Leidenschaft mit Virtuostät. Kein Wunder, denn er hat ein Blockflötenstudium an der HMTM in Hannover, ein Clowntraining an der Zirkusschule in Budapest und eine Theaterausbildung (Bewegungstheater nach Jacques Lecoq) École Lassaad, École internationale de Théatre, Brüssel absolviert.

Gabor Vosteen wurde international mit mehreren Preisen ausgezeichnet, wie dem Kleinkunstpreis „Tuttlinger Krähe“ (Publikumspreis 2014) und dem Europäischen Kleinkunstpreis „Niederstätter surPrize“ ( 2. Jurypreis und Publikumspreis 2012) in Bozen, Italien.

Zu seinen Referenzen gehören sowohl Night of the Proms, Circus Roncalli, Varietés und das Schmidt Theater Hamburg, als auch Auftritte in Konzertsäalen wie Konzerthaus Wien, KKL Luzern, Gewandhaus zu Leipzig und Fernsehshows wie „Le plus grand Cabaret du Monde“.

2019 wurde er mit dem Jurypreis beim Herborner Schlumpeweck und dem internationalen YAM Award in der Kategorie Best Small Ensemble ausgezeichnet.

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »

Buchungen