Kingswood (Aus)

Veranstaltungsfoto

Datum:

13.10.2020

Uhrzeit:

00:00

Ort:

Großer Saal / Hölderlin Eins

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei, Spenden erbeten

Im Kalender eintragen »
Im Google-Kalender eintragen »

 

Aus Rücksicht auf unsere Nachbarn verzichten wir in der Regel auf Rockbands. Aber Kingswood sind so gut, da müssen wir eine Ausnahme machen!

Kingswood ist eine australische Band des Alternative Rock. Sie wurde  2007 in Melbourne, Australia als Quartett gegründet.  Die Band hat bislang drei Studioalben veröffentlicht, Microscopic Wars (2014), After Hours, Close to Dawn (2017) and Juveniles (2020). In  2020 ist Kingswood zu einem Duo geschrumpft , gebildet von Fergus Linacre (lead vocals) and Alex Laska (lead guitar and vocals), die sich auf der Bühne und im Studio von Gastmusikern unterstützen lassen.

In Australien ist Kingswood eine feste Größe der Musikszene; davon zeugen in Heimat Stadionauftritte mit Aerosmith und AC / DC.

Ihr Debutalbum stieg 2014 direkt bis auf Platz 6 der Australischen Charts, gefolgt von der Nominierung als Bestes Rock-Album des Jahres. 

Mit dem  2016er Album „After hours, close to dawn“ hat sich die Band musikalisch weiterentwickelt: Gefühlvoller & vielseitiger sind Kompositionen und Arrangements.  Die Neuerfindung war so radikal, dass Kingswoods eigene Plattenfirma das Album beim ersten Hören für einen Scherz hielt. „Wir wollen nicht zweimal die gleiche Platte machen“  sagt dazu Sänger Fergus Lineacre. Die Fans waren begeistert von der Weiterenentwicklung , mit „Golden“ befindet sich ihr bisher größter Hit auf dem Album, das bis auf Platz 10 der Charts stieg. 

Ende  2019 wurden die Singles „Say You Remember“ and „You Make It So Easy“ vom dritten Studioalbum Juveniles, veröffentlicht. Das Album erschien im März 2020 und erreichte Platz 14 der australischen Charts.

Zur Einstimmung hier mit „Golden“ der bisher größte Erfolg der Band . Mit „Say you remenber“ vom aktuellen Album offenbaren Kongswood ihre Verehrung für die britishe Band „QUEEN“ – ein echtes Brett!
Die Cover – Version von „Say my name“ – live im Studio aufenommen – zeigt noch einmal die Vielseitigekeit von KINGSWOOD.

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »