Philip Bölter – Vom Bauernhof auf die Bühne!

Veranstaltungsfoto

Datum:

24.10.2023

Uhrzeit:

20:00 - 22:30

Ort:

Hölderlin Eins

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei

Im Kalender eintragen »
Im Google-Kalender eintragen »

 

Es gibt nicht viele, die so oft, so gern und so gut spielen wie Philip BÖLTER.
Stand Januar ist ein Solokonzert mit ihm geplant. Wenn die Tourplanung sich positiv entwickelt, er vielleicht als Trio auf der Bühne. Gut wird das Konzert auf jeden Fall!

Mehr als 1.000 Konzerte, 8 Alben und über 150 Songs – sein halbes Leben verbachte Bölter als Musiker. Über die Jahre machte sich der nun 30 jährige einen Namen in der Live-Szene. Als Preisträger des „Robert Johnson Guitar Awards“ und Gewinner des „Deutschen Rock & Pop Preises (Beste Country-Band 2012)“ gilt er als einer der originellsten Gitarristen seiner Generation. Im Radio und TV präsentierte er sich einem Millionenpublikum. Gemeinsam mit Bands wie „Tito & Tarantula“, „Django3000“ oder „Fiddler’s Green“ stand er auf der Bühne.

Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt er in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik. Mit unglaublich einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen in seinem Spiel und erfindet sich in seinen Interpretationen immer wieder neu. Jedes seiner Konzerte ist ein Unikat. Das einzige was abgedroschen ist, ist seine Gitarre.

Sein Traum der Selbstverwirklichung mündete darin Plattenverträge und Kooperationen mit Agenturen abzulehnen. Er sucht nicht den schnellen Weg ins Radio, sondern nachhaltiges kreatives Werk. Mit Western- und Resonator-Gitarre und zahlreichen Mundharmonikas reist er durchs Land und spielt für alle Menschen, die Musik lieben.

Hier ein pasar überraschende Kostproben: 2013 bei The Voice of Germany mit Beatles – Cover – „Come Together“. 2018 Clubkonzert solo mit „Night“ und aktuell in deutscher Sprache mit Triobestzung „Man muss nehmen, was man kriegen kann“. Sehr cooles Video, unbedingt reinschauen.

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »