West my Friend

Veranstaltungsfoto

Datum:

19.05.2020

Uhrzeit:

20:00 - 22:30

Ort:

Großer Saal / Hölderlin Eins

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

West my Friend waren erstmals im Februar 2014 in Hannover Kleefeld und haben das Publikum restlos begeistert. Die Zuhörer waren sich einig – sie hatten die Zukunft der Folk – Musik gesehen. Brillante Kompositionen – perfekt  vorgetragen.  

Konzertanter Folk – Pop aus Kanada: Die Musik von WEST MY FRIEND wird als „Kammermusik des Folk“  beschrieben.  Kennzeichnend sind  dreitimmiger Gesang und akustische Instrumente: Mandoline. Gitarre und  Akkordeon.

West my Friend hat sich 2009 in Victoria (Canada) gegründet. Eden Oliver, Jeff Poynter und Alex Rempel trafen sich während des Musikstudiums an der Universität in Victoria.

Die Erfahrung und klassische Ausbildung der Bandmitglieder sind in den Kompositionen und Auftritten der Band hörbar. Der Begriff „Folk“ beschreibt dabei nur unzureichend die musikalische Bandbreite. Ältere Semester  fühlen sich an Steeleye Span, Fairport Convention oder Pentangle erinnert. Anders als die genannten Größen des Fusion- Folk verzichten „West My Friend“  auf ein Schlagzeug und verwenden ausschließlich akustische Instrumente.

Die Kompositionen von West my Friend Band sprengen das Spektrum des Genres „Folk“: Mal sind die Stücke liedhaft, dann komplex arrangiert; ruhige Passagen münden in einer Polka. Immer beindruckend ist die Solostimme von Eden Oliver.

Die CD- Veröffentlichungen „Place“ (2012) und „When the ink dries“ (2014) wurden in Canada mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Im Mittelpunkt des Abends steht das im letzten Jahr veröffentlichte Album des Quartetts, „In Constellation““.

Um die Klasse der Musiker zu zeigen, folgen hier zwei Videos zum Kennenlernen der Künstler:

  1.  West My Friend mit „Shape of a Home“, geschrieben von Eden Oliver, live in der Oak Bay United Church mit dem Kammerchor „Vox Humana „
  2. „Salt Water“, das erste Video zum 4. Album „In Constellation“, veröffentlicht am September 20th 2019.

 

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »